News / Presse ASPI AG / ASP Global Hotel Brokers

Hier finden Sie Neuigkeiten aus unserem Haus, Pressemeldungen der ASPI AG und von ASP Global Hotel Brokers

News and press release ASPI AG & ASP Global leading Hotel Brokers & Luxury Properties

Prominente 5-Sterne und 5-Sterne-Luxury Hotels in Bayern Deutschland zu verkaufen

ASP Global Hotel Brokers bietet ab August einige sehr luxuriöse prominente Ferienhotels in Bayern zum Kauf an. Ein Luxus-Seehotel, ein Wellness- und Sporthotel in den bayerischen Alpen und ein ganz besonderes Luxushotel im Raum Garmisch-Partenkirchen sind

13.03.2015 – Nach den neu in den Verkauf übernommenen Schihotels, Wellnesshotels, Ferienhotels und Sporthotels in den prominenten österreichischen Skiorten Obertauern, Kühtai, Ischgl, Seefeld, Bad Hofgastein, Zell am See und im Raum Kitzbühel präsentiert Bodo Graf von Hardenberg, der Leiter der Hotelimmobilien-Abteilung von ASP Global Hotel Brokers nun für Juli drei Luxus-Ferienhotels in Top-Destinationen in Bayern, die natürlich nur exklusiv über Auer, Springer & Partner zu kaufen sind.университет

Aufgrund der vielen Gerüchte und Presseanfragen bestätigt der Headbroker der ASPI AG, Dr. Bodo Graf von Hardenberg heute in Zürich, dass ASP Global Hotel Brokers das Mandat zum vertraulichen Verkauf eines der bekanntesten Schigebiete der Welt übernommen hat.

Viel medialen Wirbel hat der erfolgreiche Verkauf des gesamten Schnalstaler Gletscherschigebietes in den Ötztaler Alpen auf der Südtiroler Seite durch die ASPI AG an den Schröcksnadel Konzern vor einem Jahr, nach nur einem halben Jahr Verkaufszeit verursacht. Der Verkauf ging in kürzester Zeit über die Bühne und laut Dr. Schröcksnadel (Feratel, Sitour AG) haben die Käufer "sehr große Freude" an ihrer Investition über Auer/Springer/Partner und planen gerade große Erweiterungsinvestitionen auf dem Schnalstaler Gletscher.

Mit dem Verkauf von bis zu 70 % der Anteile am gegenständlichen Mega-Schigebiet in den Alpen wurde bereits vor einigen Wochen still und leise begonnen und es wurden bisher nur sehr erfahrene kapitalkräftige Investoren mit großer Erfahrung in der Führung von Seilbahngesellschaften eingeladen und zugelassen.

Alle drei zum Verkauf stehenden wirklich luxuriösen Hotels im obersten Bereich haben eines gemeinsam. Sie sind in einem Top Zustand, liegen südlich von München, haben eine ausgezeichnete Marktpositionierung und sind phantastisch ausgelastet. Es handelt sich um sehr bekannte traditionsreiche Hotelbetriebe und echte bayerische Hideaways, die nur aufgrund besonderer oder persönlicher Umstände überhaupt jemals verkauft werden.

Der Verkauf aller drei Hoteljuwelen erfolgt hochvertraulich und die Informationen, die Graf von Hardenberg vom Hotelmakler ASP preisgibt, sind verständlich sehr spärlich, da die zum Verkauf stehenden Hotels ja im laufenden Betrieb sind und darin auch keinesfalls gestört werden dürfen. Weder darf das Personal, noch die Gäste der Hotels durch Verkaufsgerüchte verunsichert werden. Die Verkaufspreise beginnen bei 16,5 Millionen Euro und für das absolute Premiumhotel aus diesem Trio werden deutlich über 30 Millionen Euro aufgerufen.

Beim ersten Hotel, das zum Verkauf steht, handelt es sich um "das erste Haus am Platz" an einem der bekanntesten bayerischen Seen. Ein traditionsreiches Luxushotel in phantastischem Zustand mit einer sehr "gesunden Gästestruktur". Alles ist vom Allerfeinsten, vom Edelsten und Teuersten. Ein Hideaway in der bayerischen Hotellandschaft, das man jetzt kaufen kann.

Das zweite Hotel ist ein Wellness- und Sporthotel in den bayerischen Alpen inmitten der bekanntesten Schigebiete mit über 200 Betten in vornehmen Suiten und Zimmern, Spa- und Beautyabteilung, Tagungsräumen und modernen Sportanlagen auf höchstem Niveau. Renovierungsstau gibt es nicht, der Ganzjahresbetrieb ist gut ausgelastet und seit vielen Jahren erfolgreich auf dem Markt präsent.

Das dritte Hotel, das neu zum Verkauf steht bei ASP ist ein frisch renoviertes traditionsreiches Luxushotel im Bereich Garmisch-Partenkirchen mit jahrzehntelanger guter Marktpräsenz und einer unverwechselbaren Optik. Das Hotel ist gut aufgestellt und in einem Top-Zustand.

Mehr Informationen gibt es erst einmal nicht vom Hotelmakler ASP Global Hotel Brokers. Diese bleiben bei diesen zum Verkauf stehenden bayerischen Luxushotels nur wirklich ernsthaften Kaufinteressenten vorbehalten. Diese wenden sich bezüglich des Verkaufs-Prozederes, Erhalt von Verkaufsunterlagen und zu vereinbarenden Besichtigungen bitte nur direkt persönlich an Graf von Hardenberg, oder Dkkfm. Auer bei Auer, Springer & Partner.

Kurzbeschreibung / Zusammenfassung
Drei traditionsreiche große und prominente Luxushotels, Wellnesshotel, Seehotels, Schihotels in Premiumregionen im südlichen Bayern ab Juli beim führenden internationalen Hotelmakler ASP Global Hotel Brokers hochvertraulich und exklusiv zu kaufen.

Keywords
Luxushotel Bayern kaufen, Wellnesshotel Bayern kaufen, Seehotel Bayern kaufen, Luxushotel Bayern verkaufen, Wellnesshotel Bayern verkaufen, Seehotel Bayern verkaufen

Zur News-Übersicht